Leckere Gerichte mit Bier!


Autor Beitrag
Verfasst am: 04. 01. 2010 [17:27]
weltbier
Aha
Themenersteller
Dabei seit: 04.01.2010
Beiträge: 9
Kochen und Backen mit Bier: Wer kennt Rezepte? icon_eek.gif
Verfasst am: 14. 01. 2010 [13:11]
duesselkind
ricarda mikliss
Dabei seit: 14.01.2010
Beiträge: 14
Also, was immer schmeckt (natürlich mit 'nem kräftigen Alt), sind alle Arten von Braten, sei es vom Grill oder auch im Ofen - schöne Marinade aus verschiedenen Kräutern ansetzen und regelmäßig damit einstreichen / übergießen.
Kein Spanferkel, keine Haxe ohne einen kräftigen Schuss Altbier!!!!

Versucht es mal mit folgendem:
Öl, Zwiebeln und Knoblauch fein gehackt, Majoran, etwas Thymian und Rosmarin, Meersalz, schwarzer, grober Pfeffer, Senf (Löwensenf!!!), ein Lorbeerblatt und dann mit reichlich Altbier verrühren. Fleisch von allen Seiten scharf anbraten und dann - je nach Rezept - regelmäßig mit der Marinade übergießen!
Sensationell!
Mahlzeit und Prösterchen!!!!
Verfasst am: 14. 01. 2010 [14:23]
weltbier
Aha
Themenersteller
Dabei seit: 04.01.2010
Beiträge: 9
Dank google habe ich folgendes Rezept gefunden:

Altbier - Gulasch

Zutaten:

1 kg Putenfleisch

2 TL Currypaste, rot

2 Zwiebel(n)

6 Tomate(n) (Strauchtomaten)

2 Paprikaschote(n), rot

300 g Champignons, frisch

500 ml Bier (Altbier)

Pfeffer, schwarzer, grob gestoßen
Salz, 1 EL Zucker

n. B. Saucenbinder

etwas Sahne


Zubereitung:

Das Putenfleisch nach Gusto würfeln, die rote Currypaste gut untermischen und mind. eine Stunde ziehen lassen. Paprika und Tomaten mit Haut grob würfeln. Die Champignons vierteln und die Zwiebeln in Ringe schneiden.

Das Fleisch in einer großen Pfanne scharf anbraten und bräunen lassen. Die Zwiebeln hinzugeben und das Fleisch jetzt salzen. Wenn die Zwiebeln glasig und etwas braun werden, Paprika, Tomaten und Champignons hinzufügen und bei großer Hitze braten. Es entsteht Flüssigkeit, die nach Möglichkeit sehr stark einreduzieren sollte. Jetzt mit Pfeffer würzen und den Zucker hinzugeben.

Wenn die Paprika bissfest gegart ist, eine halbe Flasche Bier angießen und wieder einreduzieren. Den Rest Bier angießen und noch mal einreduzieren. (So lange dauert das gar nicht!) Ist die gewünschte Konsistenz der Soße erreicht, kann man noch ein bisschen Sahne unterrühren.

Abschmecken möglichst nur mit Salz und Pfeffer, sonst leidet die ganz leichte Biernote. Dazu Salz- oder Pellkartoffeln reichen.
Verfasst am: 15. 01. 2010 [16:08]
weltbier
Aha
Themenersteller
Dabei seit: 04.01.2010
Beiträge: 9
hallo welt da drauße...kennt keiner mehr irgendwelche Rezepte icon_rolleyes.gif

Mehr, mehr, mehr Altbier Rezepte. Bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Verfasst am: 28. 01. 2010 [13:17]
Craaxy
Pierre
Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 7
Also ich finde jedes Gericht gut wobei man Bier trinken kann das ist besser als ein Gericht wo Bier drinne ist immer nach der arbeit oder beim essen ein schönes leckeres BiER..
Verfasst am: 28. 01. 2010 [15:52]
duesselkind
ricarda mikliss
Dabei seit: 14.01.2010
Beiträge: 14
Gute Idee - das Bier, statt es ins Essen zu schütten, vielleicht eher dazu zu trinken ... icon_wink.gif)

Aber mal 'ne andre Frage: Es heißt ja, Baden in Eselsmilch mache schön. Wie sieht es denn mit einem Bad in Altbier aus? Von wegen "ich möcht' so gern Dein Badewasser schlürfen" ???
Schon mal jemand ausprobiert?
icon_redface.gif
Verfasst am: 10. 06. 2010 [14:38]
cook95
Mike
Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 3
Das Richtige für den Sommer und der anstehenden WM.

Beer Can Chicken aus dem Kugelgrill

Grill anheizen Hähnchen auf die geöffnete Bierdose ziehen, würzen und je nach größe ca. eine

Stunde im geschlossenen Grill bei indirekter Hitze garen, lecker.

Es gibt keine saftigeren Hähnchen!!!

Ich bin ein Jung vom Niederrhein und hier wird Alt getrunken!
Dateianhang

unser 1.Weber Chicken.jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 138.13 Kilobytes) — 862 mal heruntergeladen
Verfasst am: 09. 12. 2011 [10:56]
RobFla
Robin
Dabei seit: 09.12.2011
Beiträge: 1
hey, ich sehe, ist dieser Thread schon ein bisschen älter, aber von leckeren Gerichten mit Bier kann man nie genug haben! icon_smile.gif

Hab dazu einen ganz interessanten Artikel gelesen:
www.kleine-kuechenhelfer.de/20111031/kochen-mit-bier/

mein ganz persönlicher Tipp (ich komme aus Bayern) ist Schweinsbraten mit Altbier-Soße, das ist einfach sooo köstlich! Den Schweinebraten auf einem Rost im Ofen schmoren lassen. Darunter eine Wanne mit jeglciher ARt Gemüse setzen. Alle 20 Minuten den Schweinebraten mit Altbier begießen, das Bier läuft dann in das Gemüse, was eine super leckere Soße ergibt! Mein persönliches Lieblingsessen! icon_smile.gif